Miami Yacine Zuna

Miami Yacine bestätig: Goldene Schallplatte für „Kokaina“!

Eine Goldene Schallplatte für die erste Single, dass dürfe in jüngster Vergangenheit nur Cro mit „Easy“ geschafft haben. Jetzt kann man natürlich darüber diskutieren ob Cro nun Rap ist oder nicht – wollen wir aber an dieser Stelle nicht. Zollen wir lieber Miami Yacine für über 200.000 verkaufte Einheiten seiner Single „Kokaina“ Respekt. Zur Schau stellt Yacine die Goldene Platte, im neuen Video „Cazal“ zusammen mit Zuna. Stand heute hat „Kokaina“ auf YouTube über 48 Mio. Klicks, in gerade einmal 5 Monaten erreicht. Bei Spotify wurde sind es fast 23 Millionen Streams!

Nice to know: Seit 2014 zählen als Verkäufe auch Premium-Streams, also gestreamte Musik bei Anbietern wie beispielsweiße Apple Music oder Spotify, die nicht durch Werbung finanziert werden. Dabei entsprechen 100 Streaming-Abrufe einer verkauften Einheit. Hier muss der Track allerdings mindestens 31-Sekunden laufen!