Bushido Manuellsen

Bushido unterbreitet Manuellsen 1 Million Euro Angebot!

Nachdem Manuellsen eine anonyme Anzeige gegen ihn auf Facebook veröffentlichte, schaltete sich kurz daraufhin Bushido ein um klarzustellen, dass er damit nichts zu tun hat. Was folgt ist ein 1 Million Euro Angebot seitens Bushido. Die Antwort von Manuellsen lies nicht lange auf sich warten.

Bushido via Facebook
„Hallo Herr Twellmann, im Moment macht das Gerücht die Runde, ich hätte Dich anonym bei der Polizei gemeldet. Wir beide wissen, dass dem nicht so ist. Vor allem seit unserem letzten Treffen, dürfte klar sein, wie ich die Sache sehe. Wie auch immer. Hier kurz mein Angebot. Ich stehe Dir zur Seite und biete meine volle Unterstützung an, um diesen Vorwurf aus der Welt zu schaffen. Sollte ich dich anonym angeschwärzt haben, gebe ich Dir 1000000 Euro bar. Sollte ich es nicht gewesen sein, beendest du deine „Karriere“. Komisch, dass gerade Du, bei so einem Freundeskreis, Dich über 31er beschwerst.“

Manuellsen via Facebook
„Lieber herr ferchichi, erstens hat dich wieder mal keiner angesprochen, ich weiss garnicht warum du dich wieder meldest, das du dich angesprochen fühlst zeigt mir schon alles, aber das mach ich mit mir selbst aus, du müllhaufenmensch, bist meine eier nicht, ich fick dich und deine 100000 €, und das du tatsächlich da stehst, und auf meinen Freundeskreis verweist in bzgl auf 31er is der witz des jahres yatim😂😂😂, yani duuuuu, du bist öfter beim anwalt als im studio warak😂😂😂😂 egal warten wirs ab du ehrenmann…………….. NRW #unterlassungsklagenflavor #buchidoDERwegDesAnwalts“

_________
Hier der original Facebook-Beitrag von Bushido

Hier der original Facebook-Beitrag von Manuellsen