Azzi Memo Soufian

BILD-Zeitung titelt: „Vermisster Junge in Rap-Video entdeckt“

Zugegeben die Story klingt nach einem schlechten PR-Gag, scheint aber bitterer Ernst zu sein. Im aktuellen Video von Azzi Memo und Soufian „Mufasa“, taucht bei 2:27 Minute ein Junge mit Sakko und Mütze auf, welcher für nur eine Sekunde in die Kamera schaut. Dieser 17-Jährige wurde von seinen Elter bei der Polizei vermisst gemeldet. Der Junge konnte, jetzt laut BILD-Zeitung von seinen Eltern im Görlitzer Park in Berlin-Kreuzberg aufgegriffen werden. Es geht ihm gut. Da er eine leichte geistige Behinderung haben soll, waren die Sorgen der Eltern selbstverständlich nicht unbegründet.

Hier kommt ihr zum original Artikel der BILD-Zeitung.