Animus Samra

Berlin Verbot: Offener Schlagabtausch zwischen EGJ-Signing Samra und Animus

Erst vor wenigen Stunden erteilte Bushido offiziell „Berlin-Verbot“. Welchen Rapper oder welche Person Bu mit seinem Facebook-Post meinte, ist bislang noch nicht aufgeklärt. Prompt reagierte Animus auf den Bushido-Post. Das konnte wohl EGJ-Signing Samra nicht auf sich sitzen lassen und verfasste ebenfalls ein Facebook-Statement. Kurze Zeit später – eine erneute Antwort von Animus.

Hier kommst du zum Auslöser – Der Berlin-Verbot-Facebook-Post von Bushido.

Hier geht es zur Antwort von Animus.

Samra via Facebook
„Animus wer hat dir überhaupt befohlen dein Mund aufzumachen, jeder weiß das du nichts bist außer ein damaliger schwanzlutscher von Fler der durchs blasen nachhause geschickt worden ist. Hüte deine Zunge sonst fliegen böse Lines gegen dich du Anabolika Fotze !!!!! #eiremus #egjsupermacht“

Animus antwortet Samra via Facebook
„Guck mal AbouEigentor
Mit deiner Aussage
„Wenn Farid mich signen würde, würde ich sofort unterschreiben“
Hast du automatisch dein aktuelles Label UNTER Banger Musik positioniert 🤔
Mach mal lieber deine Musik und lass diese
🏃🏽⚽️“

Hier der orignal Facebook-Beitrag von Samra

Hier der orignal Facebook-Beitrag von Animus